Europacup in Piräus: Individuelle Anreise

24
07
2018

Die gestrige Auslosung in Nyon hat ergeben, dass der FCL in der 3. Qualirunde zur Europa League auf den griechischen Vertreter Olympiakos Piräus trifft. Das Hinspiel in Piräus findet am Donnerstag, 9. August 2018, das Rückspiel eine Woche später am 16. August 2018 statt.

Für das Hinspiel haben wir die Optionen einer gemeinsamen Anreise geprüft. Dabei sind wir zusammen mit dem Reiseveranstalter unseres Vertrauens zum Schluss gekommen, dass wir für das Auswärtsspiel in Griechenland keine gemeinsame Anreise anbieten werden. Es hat sich relativ schnell herausgestellt, dass zahlreiche individuelle Anreisemöglichkeiten (hauptsächlich per Flugzeug) bestehen. Diese bewegen sich preislich auf einem Niveau, mit dem ein USL-Reiseangebot leider nicht mithalten könnte. Zudem wäre ein konkretes Reiseangebot frühestens Ende der laufenden Woche, eine Bestätigung oder Absage entsprechend erst nächste Woche zu erwarten gewesen. 

Aufgrund der gesetzlichen Lage in Griechenland müssen wir davon ausgehen, dass eine Ausweispflicht für Matchbesucher analog dem Spiel gegen Sassuolo vor zwei Jahren gelten wird. Diese Situation werden wir natürlich im Auge behalten, erachten einen geschlossenen Boykott und damit einhergehend einen Verzicht auf die Anreise aber nicht als gewinnbringend. Wer sich aufgrund dessen oder aus anderen Gründen entscheidet, nicht mitzureisen, wird das Auswärtsspiel aber sicherlich mit allen anderen Daheimgebliebenen in der Zone 5 verfolgen können (sofern es übertragen wird).

Weitere Infos zum Matchtag, dem Ticketverkauf und Tipps zu verschiedenen Reisevarianten folgen in Kürze.

Auf jetzt Lozärn!

Zurück