USL fordert zusätzlichen Eingang in Kriens

25
09
2006

Am 1. Oktober spielt der FC Luzern im Schweizer Cup auswärts gegen den SC Kriens - in einem Stadion, das die Sicherheitsanforderungen für eine solche Partie nicht zu erfüllen vermag. Das zeigen die Vorkommnisse rund ums Kleinfeld während der vergangenen Jahre deutlich.

Aus diesem Grund hat der Vorstand der United Supporters Luzern die Justiz- und Sicherheitsdirektion des Kantons Luzern sowie den Veranstalter SC Kriens brieflich aufgefordert, den Eingang zum Gästesektor des Stadions Kleinfeld zu verlegen. Wird unser Anliegen umgesetzt, so könnten alle FCL-Fans ihren Sektor ruhig und gesittet betreten und verlassen, ohne von Krienser Fans oder übermotivierten Polizeikräften provoziert zu werden.

Zurück