Aktuelles

Nächstes Spiel
Allmend
22
Oct
2017
16:00
FC Luzern
-
BSC Young Boys
Letztes Spiel
Schletzigrund
15
Oct
2017
16:00
Grasshopper Club
1
:
1
FC Luzern

Klartext am Mettwoch mit Marcel Kälin

Mit sportlich rosigen Aussichten ist der FCL in die Rückrunde gestartet. Die lang ersehnte Integration von Nachwuchsspielern funktioniert, der Tabellenrang gibt Hoffnung auf ein europäisches Reisli. Als langjähriger FCL-Fan weiss man aber auch, dass es in vertrauter Regelmässigkeit an der Horwerstrasse Aufregung gibt: Unbedachte Aussagen und mediale Störfeuer sorgen für Aufruhr, Zuständigkeiten scheinen unklar, Personalentscheide hinterlassen Fragezeichen. CEO Marcel Kälin informiert aus erster Hand über Fakten.

Auch in der langfristigen Ausrichtung des Clubs gibt es offene Fragen. Die «Vision 2021» tönt zwar positiv, noch ist aber unklar was sich der einfache Fan genau darunter vorstellen darf. Mit welchen Aktionen möchte der FCL den Verein «bodenständig, agil und gewinnend» gestalten?

Marcel Kälin stellt sich am Mittwoch, 24. Mai den kritischen Fragen des Klartext-Teams. Das Gespräch in der Zone 5 startet um 19.30 Uhr.

Sonntag: Kurvenjacken & Vaduz zuhause

Am kommenden Sonntag, 28. Mai ist die Kurvenjacke wieder in allen Grössen erhältlich. Verkauft wird sie in der Zone 5 von 12.30 bis 14.00 Uhr.

Im Anschluss daran steigt das letzte Heimspiel gegen den FC Vaduz auf der Allmend. Anpfiff ist um 16.00 Uhr.

Die Zone 5 öffnet um 10.00 Uhr für den USL-Apéro.

Mittwoch: Lausanne zuhause

Morgen Mittwoch tritt unser FCL zuhause gegen Lausanne-Sport an. Anpfiff auf der Allmend ist um 19.45 Uhr.

Die Zone 5 hat ab 17.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.

Sonntag: Extrazug nach Sion

Am Sonntag, 21. Mai gehts mit Blau-Weiss ins Wallis zum FC Sion. Der Meisterschaftsmatch im Tourbillon wird um 13.45 Uhr angepfiffen.

Extrazug

Wir reisen mit dem Extrazug nach Sion. Hier der Fahrplan:

Hinfahrt:
Luzern ab 8.43 Uhr
Sursee ab 9.02 Uhr
Sion an 12.27 Uhr

Rückfahrt:
Sion ab 16.10 Uhr
Sursee an 19.36 Uhr
Luzern an 20.11 Uhr

Die Extrazug-Billette können an jedem Schalter in der Zentralschweiz und an den Billettautomaten an den Bahnhöfen Luzern und Sursee zu folgenden Preisen bezogen werden:

Ohne Halbtax: 66 Franken
Mit Halbtax: 33 Franken

Die normalen Billette und Abonnemente sind ebenfalls gültig.

Zone 5

Die Zone 5 hat von 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet und übertragt das Spiel auf Grossleinwand.

Am kommenden Sonntag, 14. Mai tritt unser FCL zum Meisterschaftsspiel bei den Berner Young Boys an. Anpfiff im Wankdorf ist um 16.00 Uhr.

Extrazug

Zusammen mit den SBB haben wir einen Extrazug organisiert. Hier der Fahrplan:

Hinfahrt:
Luzern ab 13.12 Uhr
Sursee ab 13.32 Uhr
Bern Wankdorf an 14.42 Uhr

Rückfahrt:
Bern Wankdorf ab 18.30 Uhr
Sursee an 19.22 Uhr
Luzern an 19.51 Uhr

Die Extrazug-Billette können an jedem Schalter in der Zentralschweiz und an den Billettautomaten an den Bahnhöfen Luzern und Sursee zu folgenden Preisen bezogen werden:

Ohne Halbtax: 44 Franken
Mit Halbtax: 22 Franken

Die normalen Billette und Abonnemente sind ebenfalls gültig (wie zum Beispiel das Gleis 7 auf der Rückfahrt).

Zone 5

Die Zone 5 hat ab 10.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.
 

Morgen Samstag geht es für den FCL im Berner Oberland weiter im Kampf um die Europapokalplätze. Leider ist die Stimmung seitens der Stadt Thun nicht ganz so enthusiastisch wie im Luzerner Fanlager, weshalb man sich in der Berner Provinz dazu entschied, das Spiel nur unter speziellen Voraussetzungen zu bewilligen. Konkret wurden der FCL und die Fanarbeit in den letzten Tagen darüber in Kenntnis gesetzt, dass für das kommende Spiel im Gästesektor strengere Eingangskontrollen, ein Alkoholverbot, sowie ein striktes Fahnen- und Transparentverbot durchgesetzt werden müssen.

Nur ungern erinnern wir uns an die unrühmliche Zeit zurück, als auch in unserem eigenen Stadion Fahnen und Transparente jeglicher Art verboten wurden, um angeblich für mehr Sicherheit im Stadion zu sorgen. Allzu gerne weisen wir jedoch auf die erfolgreiche Protestbewegung, aber auch auf die Solidaritätsbekundungen und Unterstützung von Fans anderer Sektoren im Stadion, anderen Fankurven und auch Aussenstehenden in jener Periode hin.

Ein solches Verbot bedeutet einen Angriff auf eines der wichtigsten Merkmale einer lebendigen Fankultur. Weiter stellt es einen Angriff dar auf die Freiheit, seine Meinung – ob positiv oder kritisch zu einer bestimmten Sachlage – kundzutun. Selbstredend möchten wir hiermit klarstellen, dass wir sowohl diese repressive Massnahme als auch andere Kollektivstrafen generell nicht akzeptieren können und wollen.

Aus diesem Grund rufen wir alle FCL-Fans auf, am Samstag mit ihrer eigenen Fahne mit nach Thun ans Spiel zu kommen. Motiviert all eure Freunde und weiteren Fans des FCL, es euch gleichzutun, um den FCL im Berner Oberland lautstark und farbenfroh zu unterstützen. Lasst uns – wie bereits im Jahr 2011 – ein friedliches Zeichen setzen für eine farbenfrohe und lebendige Fankultur, aber auch gegen Kollektivstrafen und blinden Aktionismus unter dem Deckmantel des neuen Hooligankonkordats. Sollte uns der Eintritt ins Stadion mit unseren Fahnen verwehrt bleiben, werden wir auf den Spielbesuch verzichten. Stattdessen ziehen wir für diesen Fall in Betracht, das Spiel in der Thuner Altstadt am TV zu verfolgen. Matchbillette werden wir erst vor Ort kaufen, um allenfalls reagieren zu können, wenn diese unsinnige Auflage tatsächlich durchgesetzt wird und wir mit Fahnen nicht ins Stadion gelassen werden.

Wir treffen uns am Samstag um 13.30 Uhr in der Zone 5, wo genauere Infos bekanntgegeben werden. Für jene, die es sich schon früher einrichten können, ist die Zone 5 bereits ab 10.00 Uhr geöffnet. Gegen den Hunger gibts Thai-Spiessli vom Grill.

Der Extrazug fährt wie folgt:

Luzern ab 14.43 Uhr
Sursee ab 15.02 Uhr

Sursee an 21.15 Uhr
Luzern an 21.34 Uhr

Extrazug-Billett: 22/44 Franken

Alli uf Thun! Zäme för e farbefrohi Fankultur!

Samstag: Auswärtsspiel in Thun

Am kommenden Samstag, 6. Mai spielt unser FCL im Berner Oberland gegen den FC Thun. Anpfiff im Thuner Stadion ist um 17.45 Uhr.

Extrazug

Zusammen mit den SBB haben wir einen Extrazug organisiert. Hier der Fahrplan:

Hinfahrt:
Luzern ab 14.43 Uhr
Sursee ab 15.02 Uhr
Thun an 16.20 Uhr

Rückfahrt:
Thun ab 20.01 Uhr
Sursee an 21.15 Uhr
Luzern an 21.34 Uhr

Die Extrazug-Billette können an jedem Schalter in der Zentralschweiz und an den Billettautomaten an den Bahnhöfen Luzern und Sursee zu folgenden Preisen bezogen werden:

Ohne Halbtax: 44 Franken
Mit Halbtax: 22 Franken

Die normalen Billette und Abonnemente sind ebenfalls gültig (wie zum Beispiel das Gleis 7 auf der Rückfahrt).

Zone 5

Die Zone 5 hat ab 10.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.

USL-Cup 2017: Jetzt anmelden!

Wie gehabt findet auch in diesem Sommer der USL-Cup statt. Ausgetragen wird das diesjährige Fussballturnier der FCL-Fans wie angekündigt am Samstag, 8. Juli 2017.

Alle FCL-Fans können ihre Mannschaft (bitte Namen angeben) ab sofort per E-Mail an usl-cup@hotmail.com anmelden.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Am Freitag, 28. April gastiert der FC Basel auf der Allmend. Anpfiff zwischen unserem FCL und dem FCB ist um 19.45 Uhr.

Die Zone 5 hat ab 14.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet und serviert Chicken Nuggets mit Pommes Frites im Gärtli. Nach dem Spiel ist Verlängerung bis um 4.00 Uhr angesagt.

Am kommenden Samstag, 22. April gastiert unser FCL bei den Grasshoppers im Letzigrund. Anpfiff der Meisterschaftspartie ist um 17.45 Uhr.

Extrazug

Wir reisen mit dem Extrazug nach Zürich und zurück. Hier der Fahrplan:

Hinfahrt:
Luzern ab 14.37 Uhr
Sursee ab 15.07 Uhr
Zürich Altstetten an 16.28 Uhr

Rückfahrt:
Zürich Altstetten ab 20.18 Uhr
Sursee an 21.20 Uhr
Luzern an 21.47 Uhr

Die Extrazug-Billette können an jedem Schalter in der Zentralschweiz und an den Billettautomaten an den Bahnhöfen Luzern und Sursee zu folgenden Preisen bezogen werden:

Ohne Halbtax: 44 Franken
Mit Halbtax: 22 Franken

Die normalen Billette und Abonnemente sind ebenfalls gültig (wie zum Beispiel das Gleis 7 auf der Rückfahrt).

Zone 5

Die Zone 5 hat ab 10.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.

Am Ostermontag, 17. April besucht uns der FC St. Gallen auf der Allmend. Anpfiff zwischen dem FCL und den Ostschweizern ist um 16.00 Uhr.

Die Zone 5 hat ab 12.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.

Am kommenden Sonntag, 9. April tritt unser FCL auswärts beim FC Vaduz an. Das Spiel im Rheinpark-Stadion wird um 13.45 Uhr angepfiffen.

Extrazug

Wir reisen mit dem Extrazug ins Ländle. Hier der Fahrplan:

Hinfahrt:
Luzern ab 9.37 Uhr
Sursee ab 9.58 Uhr
Sargans an 12.12 Uhr

Rückfahrt:
Sargans ab 16.44 Uhr
Sursee an 18.54 Uhr
Luzern an 19.23 Uhr

Ab Sargans beziehungsweise Vaduz verkehren Extrabusse.

Die Extrazug-Billette können an jedem Schalter in der Zentralschweiz und an den Billettautomaten an den Bahnhöfen Luzern und Sursee zu folgenden Preisen bezogen werden:

Ohne Halbtax: 44 Franken
Mit Halbtax: 22 Franken

Natürlich sind auch die normalen Billette und Abonnemente gültig.

Zone 5

Die Zone 5 öffnet wegen der frühen Abfahrtszeit ausnahmsweise nicht für den USL-Apéro. Für die Daheimgeblienen ist sie jedoch von 13.00 bis 16.00 Uhr geöffnet und überträgt das Spiel auf Grossleinwand.

Sonntag: Heimspiel gegen Lugano

Am kommenden Sonntag, 2. April steht das Heimspiel gegen den FC Lugano auf dem Luzerner Programm. Anpfiff der Meisterschaftspartie ist um 13.45 Uhr auf der Allmend.

Die Zone 5 hat ab 10.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.

Cup-Halbfinal: Matchbillette & Extrazug

Am Mittwoch, 5. April reist der FCL zum FC Sion und spielt um den Einzug in den Cupfinal. Anpfiff im Tourbillon ist um 20.45 Uhr.

Matchbillette

Am Sonntag vor dem Lugano-Heimspiel werden Matchbillette für den Gästesektor verkauft:

  • Zone 5: 10.00–12.00 Uhr
  • USL-Shopstand im Stadion: 12.30–13.45 Uhr

Ein Billett kostet 25 (Erwachsene) respektive 20 Franken (ermässigt).

Extrazug

Wie angekündigt reisen wir mit dem Extrazug ins Wallis. Die Fahrtzeiten sehen wie folgt aus:

Hinfahrt:
Luzern ab 15.25 Uhr
Sursee ab 15.43 Uhr
Sion an 19.22 Uhr

Rückfahrt:
Sion ab 23.10 Uhr
Sursee an 2.07 Uhr
Sempach-Neuenkirch* an 2.13 Uhr
Rothenburg Dorf* an 2.20 Uhr
Luzern an 2.30 Uhr

Bei Verlängerung oder Penaltyschiessen verkehrt der Extrazug entsprechend operativ später.

* Achtung: Der Extrazug (zehn Wagen) ist zu lang für die Perrons der beiden Bahnhöfe Sempach-Neuenkirch und Rothenburg Dorf. Ein Ausstieg ist nur durch die fünf vordersten Wagen möglich (Wagen mit Nummern 10–6), ein Ausstieg durch die fünf hintersten Wagen (Wagen mit Nummern 5–1) ist nicht möglich (die Türen werden abgeschlossen).

Die Extrazug-Billette können an jedem Schalter in der Zentralschweiz und an den Billettautomaten an den Bahnhöfen Luzern und Sursee zu folgenden Preisen bezogen werden:

Ohne Halbtax: 66 Franken
Mit Halbtax: 33 Franken

Die normalen Billette und Abonnemente sind ebenfalls gültig (wie zum Beispiel das Gleis 7 auf der Rückfahrt).

Zone 5

Die Zone 5 hat ab 12.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.