Aktuelles

Nächstes Spiel
Cornaredo
22
Sep
2019
16:00
FC Lugano
-
FC Luzern
Extrazug
11.
26
Luzern
Lugano
14.
17
Extrazug
18.
45
Lugano
Luzern
21.
55
Letztes Spiel
Stadion Niedermatten
15
Sep
2019
16:00
FC Wohlen
0
:
4
FC Luzern

In der ersten Hauptrunde des Schweizer Cups trifft der FCL am Sonntag auf den freiburgischen FC Plaffeien. Das Spiel beginnt um 15.00 Uhr.

Anreisen werden wir mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, das heisst in diesem Fall mit Bus und Bahn. Für den Ausflug in die "Metropole des Sense-Oberlandes", wie Plaffeien sich selbst nennt, sind Plätze reserviert.

Matchtickets sind bis Mittwoch beim LZ-Corner Luzern erhältlich. Es gibt Stehplätze für 10 Franken (bis 16 Jahre gratis) und Sitzplätze für 20 Franken.

Fahrplan:

Luzern ab 11.00
Fribourg ab 12.30 (Bus)
Plaffeien Dorf an 13.04

Plaffeien Dorf ab 17.52 (Bus)
Fribourg ab 18.34
Luzern an 20.00

Sollte das Spiel in die Verlängerung gehen, würden wir folgende Verbindung wählen:

Plaffeien Dorf ab 18.54 (Bus)
Fribourg ab 19.34
Luzern an 21.00

Haben sich deine Stimmbänder während der Natipause erholen können? Hoffentlich, denn am nächsten Samstag ist der FCL wieder darauf angewiesen (Anpfiff: 17.45 Uhr im Basler St. Jakob).

Um endlich den ersten Vollerfolg zu landen, braucht die Mannschaft während 95 Minuten unsere volle Unterstützung. Basel soll spüren, dass wir heiss auf drei Punkte sind!

Endlich hat der FC Basel zudem die Ticketpreise im Gästesektor gesenkt: Seit dieser Saison kosten die Karten dort noch 25 Franken. Da die USL zusammen mit den SBB auch noch einen Extrazug direkt zum Stadion bereitstellen, bleiben nicht mehr viele Gründe, um am nächsten Samstag nicht nach Basel mitzufahren. Der Fahrplan im Detail:

Luzern ab 15.12
Sursee ab 15.36
Nebikon ab 15.46
Basel St. Jakob an 16.33

Basel St. Jakob ab 20.15
Nebikon an 21.02
Sursee an 21.15
Luzern an 21.44

Zugtickets sind ab sofort an allen SBB-Verkaufsstellen erhältlich. Die Fahrt im Extrazug kostet 20 Franken respektive 40 Franken für Erwachsene ohne Halbtax. GA und andere Abonnemente sind auch im Extrazug gültig.

Mitarbeiter des Fanprojekts werden auf der Hinfahrt Matchtickets verkaufen.

Vor der Abfahrt hat das Roadhouse ab 12.00 Uhr für uns geöffnet. Für USL-Mitglieder gelten die üblichen Vorzugspreise auf verschiedene Getränke. Wichtig für USL-Mitglieder, die keine Membercard haben: Weist beim Bestellen auf eure Mitgliedschaft hin, um die Reduktion zu erhalten.
Am nächsten Samstag spielt der FCL zuhause gegen den FC Sion. Das Spiel beginnt um 17.45 Uhr.

Vor dem Spiel sind alle zum Roadhouse-Apéro eingeladen. Das Roadhouse hat ab 12.00 Uhr für uns geöffnet.

Ebenfalls geöffnet hat der USL-Shop. Der Shop bietet eine grosse Auswahl an Fanartikeln, der Erlös fliesst vollumfänglich in die Choreokasse. Schau doch kurz vorbei!
Den Shop findest du vor dem Eingang zu Zone 2.
Das nächste Spiel des FCL findet am Samstag auswärts gegen den Grasshoppers Club Zürich statt. Anspielzeit ist um 17.45 Uhr.

Ans Spiel werden wir mit dem Regelzug reisen. In folgenden Zügen sind für uns Plätze reserviert:

Luzern ab 15:35
Zürich HB an 16:25

Zürich HB ab 20:35
Luzern an 21:25

Tickets für das Spiel werden im Zug durch die Fanarbeit Luzern verkauft. Matchtickets sind zudem an jedem Bahnhof der Zentralschweiz erhältlich.

Nicht vergessen: Für eine Mitgliedschaft bei den USL ist es noch nicht zu spät. Diese Saison haben wir bereits wieder mit ein paar schönen Choreographien gezeigt, dass du mit einer Mitgliedschaft bei den USL zu einer farbigen Fankultur beiträgst.
Eine Mitgliedschaft ist für alle erschwinglich: Mitglied werden kannst du bereits ab 30 Franken pro Saison.
Weitere Vorteile und die Möglichkeit Mitglied zu werden findest du hier, einen Überblick über die bisherigen Choreographien gibt es hier.

Alle die bereits eine Mitgliedschaft abgeschlossen haben, bitten wir, die Einzahlung möglichst bald vorzunehmen. Danke.
 Das nächste FCL Spiel findet am Sonntag 16.00 Uhr zuhause gegen die Berner Young Boys statt.

Um sich auf das Spiel einzustimmen, lohnt es sich, den Roadhouse Apéro zu besuchen. Dieser beginnt um 12.00 Uhr.

Gute News für durstige Kehlen: Damit die Stimmbänder für einen hoffentlich grandiosen Support am Spiel am Samstag auch gut geölt sind, erhält jeder FCL-Fan im "Drinks of the World" im Bahnhof (beerworld.ch) wahlweise eine Dose Eichhof Bier, eine Dose "Drinks of the World"-Bier oder einen Buffalo Energy Drink zu seinem Einkauf gratis dazu. Das Passwort lautet "Hopp FCL". Wer dieses Angebot nutzt, unterstützt die USL-Choreokasse automatisch mit einem Franken.
Das Angebot gilt von 10.00 Uhr bis zur Abfahrt des Extrazuges sowie nach Ankunft des Extrazuges in Luzern bis 22.00 Uhr

Zudem gibt es auch wieder die Möglichkeit, sich im Roadhouse zum Apéro zu treffen. Das Roadhouse hat ab 12.00 Uhr für uns geöffnet.

Ans Auswärtsspiel in Aarau vom 9. August, welches um 17.45 Uhr angepfiffen wird, reisen wir per Extrazug. Das Stadion Brügglifeld ist vom Bahnhof aus am schnellsten zu Fuss erreichbar.

Hinfahrt:
Luzern ab 15.13
Sursee ab 15.37
Nebikon ab 15.48
Aarau an 16.17

Rückfahrt:
Aarau ab 20.17
Nebikon an 20.41
Sursee an 20.49
Luzern an 21.10

Die Tickets für den Extrazug kosten 20 Franken mit Halbtax, 40 Franken ohne Halbtax. Sie können ab sofort an allen SBB-Schaltern in der Zentralschweiz bezogen werden. Ebenfalls akzeptiert werden alle gültigen Fahrausweise (z.B. GA). Für FCL-Fans, die erst in Sursee oder Nebikon zusteigen, lohnt sich der Kauf von regulären Zugtickets.

Auch Eintrittskarten für die Partie auf dem Brügglifeld können an den SBB-Schaltern bezogen werden (Vorverkaufsgebühren beachten). Matchtickets werden zudem im Extrazug von den Mitarbeitern der Fanarbeit Luzern verkauft.

Ans Auswärtsspiel in Bellinzona vom 3. August, welches um 16.00 Uhr angepfiffen wird, reisen wir per Extrazug. Das Stadio Comunale ist zu Fuss in wenigen Minuten erreichbar.

Hinfahrt:
Luzern ab  12.42
Arth-Goldau ab 13.09
Schwyz ab 13.17
Bellinzona an 15.04

Rückfahrt:
Bellinzona ab 18.35
Schwyz an 20.15
Arth-Goldau an 20.26
Luzern an 21.05

Die Tickets für den Extrazug kosten 20 Franken mit Halbtax, 40 Franken ohne Halbtax. Sie können ab 1. August an allen SBB-Schaltern in der Zentralschweiz bezogen werden. Ebenfalls akzeptiert werden alle gültigen Fahrausweise (z.B. GA).

 
Diese Woche stehen 2 Spiele auf dem Programm:
Morgen Mittwoch findet das Auswärtsspiel gegen den FC Zürich vor leeren Rängen statt, am Samstag spielt der FCL zuhause gegen Xamax. Dieses Spiel beginnt um 17.45 Uhr.

Da der FC Zürich 2 Spiele ohne Zuschauer austragen muss, wird es morgen nicht möglich sein, den Match im Stadion zu verfolgen. Für alle, die das Spiel trotzdem sehen möchten, gibt es die Möglichkeit, sich im Boccia-Stübli auf der Allmend zu treffen und sich das Spiel auf Teleclub anzuschauen.

Zur Einstimmung auf das Spiel am Samstag findet der Roadhouse-Apéro statt. Das Roadhouse hat ab 13.00 Uhr für uns geöffnet. Für USL-Mitglieder gibt es diverse Getränke zu vergünstigten Preisen.

Der USL-Shop beim Eingang zu Zone 2 ist am Samstag ebenfalls geöffnet. Der neue Seidenschal, der schon beim letzten Spiel verkauft wurde, ist immer noch erhältlich: USL-Mitglieder bezahlen 20 Franken dafür, für alle anderen kostet er 25 Franken.

Falls du noch nicht USL-Mitglieder bist, kannst du es ganz einfach werden: Komm beim USL-Stand vorbei oder melde dich hier an. Mitgliedschaften gibt es bereits ab 30 Franken.
Am nächsten Sonntag geht es wieder los. Der FC Luzern spielt sein erstes Saisonspiel zuhause gegen den Aufsteiger FC Vaduz. Der Anpfiff ist um 16 Uhr.

Auch in dieser Saison werden wir wieder einiges auf die Beine stellen: Choreos, Stelzböcke, Auswärtsfahrten, Aperos,... Ausserdem werden wir uns als Dachorganisation der aktiven FCL Fans auch in Zukunft weiterhin für Fananliegen einsetzen.

Was wir sonst noch für dich bereit haben? Man darf gespannt sein.

Vor dem Spiel am Sonntag findet der Apéro im Roadhouse statt: eine gute Gelegenheit, zusammen auf die neue Saison anzustossen. Das Roadhouse hat ab 12 Uhr für uns geöffnet, USL-Mitglieder erhalten diverse Getränke zu vergünstigten Preisen.

Ausblick: Da das Auswärtsspiel gegen den FC Zürich am Mittwoch, 23. Juli vor leeren Zuschauerrängen ausgetragen wird, sind wir daran abzuklären, ob das Spiel in Luzern übertragen werden kann. Informationen dazu erhältst du rechtzeitig mit dem nächsten Newsletter.

Am Mittwoch dem 30. Juli findet ab 18 Uhr auf der Allmend ein Fanaustausch mit Funktionären, Trainer, Sportchef und einigen Spielern statt. Alle FCL Fans sind herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Nach dem Gespräch wird es einen Apéro geben.