Aktuelles

Letztes Spiel
Wankdorf
25
May
2019
19:00
BSC Young Boys
4
:
0
FC Luzern

Liebe Freunde des Fussballsports

Das diesjährige Grümpelturnier der FCL-Fans findet, wie bereits angekündigt, am Samstag, 30. Juni 2018 statt.

Die 10. Ausgabe des Turniers der Turniere wartet mit diversen Neuerungen und einem speziellen Rahmenprogramm auf.

Wichtigste Änderung: Das Turnier findet diesen Sommer nicht wie gewohnt auf dem ungeliebten Kunstrasen auf der Allmend-Süd, sondern in Sempach auf der Sportanlage Seeland statt.

Das Jubiläumsturnier startet und endet zudem etwas später als gewohnt. Der Wettkampf um die begehrte Cup-Trophäe dauert von ca. 12.00 Uhr bis ca. 20.00 Uhr. Spätestens mit Abschluss der sportlichen Wettkämpfe wird der Anlass zudem auch bierselig zum Fest.

Wir laden – speziell in diesem Jahr - daher auch sämtliche Sportmuffel, Anti-Fussballer und Allzeitverletzte dazu ein, beim USL-Cup vorbeizuschauen. Zum einen freuen sich die Anwärter auf die „goldene Ananas“, dem Pokal für den stolzen Letztplatzierten, immer über zusätzliche Konkurrenz auf den hinteren Tabellen-Rängen und zum anderen lohnt sich das diesjährige Turnier nicht nur für aktive Tschütteler. Ob auf den Zuschauerrängen, an der Bar, vor dem Bildschirm (Fussball-WM) oder - neu - beim Chöbupong-Turnier, dem trinksportlichen Parallel-Anlass: Auch ohne Fussballschuhe und Stulpen ist euer Einsatz gefragt.

Nachfolgend sämtliche Informationen zum Fussball- und Chöbupong-Turnier inkl. Anmelde-Details:

Fussball-Turnier

Knackt jemand die „Big 3?“

In den vergangenen 8 Jahren teilten sich deren bloss drei Teams den Pokal. Die Birger Front gewann das prestigeträchtige Turnier viermal (2010, 2013, 2016, 2017), die „ewigen Rivalen“ FL1 (2014, 2015) und Choooooooom \O/ (2011, 2012) je zweimal. Geht der Pott bei der 10. Auflage wieder in bereits feiererprobte Hände oder lässt ein anderes Team die Sieges-Serie der sogenannten „Big 3“ reissen? Ausser die Eskimos (bei der Premiere 2008) und Petrus (Turnierabsage infolge Überschwemmungen 2009) konnte dies bislang noch niemand verhindern.

  • Teamgrösse: 5 Feldspieler, 1 Torwart, unbeschränkte Anzahl Auswechselspieler
  • Teilnahmegebühr: 120 Franken pro Team
  • Für die Anmeldung werden benötigt: Teamname sowie Name, Mailadresse und Natelnummer des Teamverantwortlichen
  • Aktiv-Fussballer: Der USL-Cup ist ein Grümpelturnier von FCL-Fans für FCL-Fans. Ambitionierte Mannschaften mit Aktivfussballern ohne Fanbezug sind weiterhin nicht teilnahmeberechtigt.

Anmeldung: Bis Ende Mai per E-Mail an cup[at]usl.lu.

Chöbupong-Turnier

Sehnsucht nach dem Chöbu?

Möchtet ihr erstmals seit 1992 wieder einen wirklich wichtigen Chöbu in die Höhe stemmen? Seid ihr motorisch flink, aber nicht mehr ganz fit in den Beinen? Dann meldet euch zu zweit für das ultimative Chöbupong-Turnier – der überdimensional-galaktischen Tresenspielabkupferung – an.

  • Teamgrösse: 2 Personen
  • Teilnahmegebühr: 10 Franken pro Team
  • Spezielles: Wenn Chöbupong-Spieler gleichzeitig am Fussball-Turnier teilnehmen, müssen die jeweiligen Duos auch im gleichen Fussball-Team spielen (um Überschneidungen beim Spielplan zu vermeiden)
  • Für die Anmeldung werden benötigt: Teamname sowie Name, Mailadresse und Natelnummer des Teamverantwortlichen

Anmeldung: Bis Ende Mai per E-Mail an choebupong[at]usl.lu.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen und auf ein fulminantes Jubiläums-Fussballfest!

Sportliche Grüsse

USL

Am Ostermontag, 2. April steigt auf der Allmend das Spitzenspiel zwischen unserem FCL und dem FC St. Gallen. Anpfiff der Meisterschaftspartie ist um 16.00 Uhr. Komm ins Stadion und hilf lautstark mit, die drei Punkte in Luzern zu behalten!

Die Zone 5 hat von 12.00 bis 19.00 Uhr geöffnet.

Am kommenden Sonntag, 18. März empfängt uns der FC Lugano im Cornaredo zum Meisterschaftsspiel. Anpfiff im Tessin ist um 16.00 Uhr. Wir reisen mit dem Extrazug ans Spiel und zurück.

Extrazug

Hinfahrt:
Luzern ab 11.20 Uhr
Rotkreuz ab 11.38 Uhr
Arth-Goldau ab 11.58 Uhr
Lugano an 14.22 Uhr

Rückfahrt:
Lugano ab 18.46 Uhr
Arth-Goldau an 21.29 Uhr
Rotkreuz an 21.54 Uhr
Luzern an 22.12 Uhr

Billettpreis: 33 Franken (mit Halbtax)/66 Franken (ohne Halbtax). Auf der Rückfahrt ist das Gleis 7 gültig.

Zur Erinnerung: Damit du deinen SwissPass nicht einlesen lassen musst, genügt es, wenn du die Kaufquittung deines Generalabonnements oder Halbtax und einen amtlichen Ausweis dabei hast.

Zone 5

Die Zone 5 hat von 9.00 Uhr bis zur Abfahrt des Extrazuges für den USL-Apéro und von 15.45 Uhr bis 18.00 Uhr für die Spielübertragung auf Grossleinwand geöffnet.

Basel zuhause

Am kommenden Sonntag, 11. März besucht uns der FC Basel auf der Allmend. Anpfiff des Meisterschaftsspiels ist um 16.00 Uhr. Komm ins Stadion und schrei unseren FCL zum nächsten Sieg!

Die Zone 5 lädt ab 10.00 Uhr zum USL-Apéro.

Vorschau: Mit dem Extrazug nach Lugano

Ans Meisterschaftsspiel in Lugano am Sonntag, 18. März reisen wir mit dem Extrazug. Abfahrt in Luzern ist um 11.20 Uhr, in Rotkreuz um 11.38 Uhr und in Arth-Goldau um 11.58 Uhr. Achtung: Der Extrazug verkehrt nicht über Sursee!

Am kommenden Sonntag, 4. März fahren wir mit dem FCL per Extrazug ins Wallis. Der FC Sion empfängt die Leuchtenstädter ab 16.00 Uhr im Tourbillon zum Meisterschaftsspiel.

Extrazug

Hinfahrt:
Luzern ab 11.24 Uhr (Gleis 6)
Sursee ab 11.42 Uhr (Gleis 3)
Sion an 14.40 Uhr

Rückfahrt:
Sion ab 18.25 Uhr
Sursee an 21.52 Uhr
Luzern an 22.16 Uhr

Billettpreis: 33 Franken (mit Halbtax)/66 Franken (ohne Halbtax). Auf der Rückfahrt ist das Gleis 7 gültig.

Zur Erinnerung: Damit du deinen SwissPass nicht einlesen lassen musst, genügt es, wenn du die Kaufquittung deines Generalabonnements oder Halbtax und einen amtlichen Ausweis dabei hast.

Zone 5

Die Zone 5 hat von 9.00 Uhr bis zur Abfahrt des Extrazuges für den USL-Apéro geöffnet. Ab 15.45 Uhr ist wiederum offen für die Spielübertragung auf Grossleinwand bis 18.00 Uhr.

Klartext am Donnschtig mit Gerry Seoane

Neben vielen eigenen Nachwuchsspielern in der ersten Mannschaft setzt der FCL auch an der Seitenlinie auf einheimisches Schaffen. Nach erfolgreichen Jahren als Cheftrainer bei der U21 hat Gerry Seoane in der Winterpause das Fanionteam übernommen und unsere Elf zu ersten Siegen in der Liga geführt. Ein kurzfristiger Trainerwechseleffekt oder der Start in eine erfreuliche Ära mit einem hungrigen Team? Mit welchem Spielstil möchte er den FCL Richtung Ligaerhalt (oder liebend gerne auch Richtung Europa) und in die Zukunft führen? Und wie verkörpert der Rothenburger die sagenumwobene Vision 2021?

Gerry Seoane stellt sich diesen Fragen übermorgen am Klartext am Donnschtig. Die Zone 5 am Bundesplatz öffnet um 19.01 Uhr, das Gespräch beginnt um 19.30 Uhr.

Sonntag: Heimspiel gegen Thun

Am kommenden Sonntag, 25. Februar besucht uns der FC Thun auf der Allmend. Anpfiff der Meisterschaftspartie ist um 16.00 Uhr.

Die Zone 5 hat ab 10.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.

Vorschau: Mit dem Extrazug nach Sion

Ans Meisterschaftsspiel nach Sion am Sonntag, 4. März reisen wir mit dem Extrazug. Abfahrt in Luzern ist um 11.24 Uhr und in Sursee um 11.42 Uhr.

Am kommenden Sonntag, 18. Februar findet unser letztes Schletzigrund-Spiel der Saison statt. Der FC Zürich empfängt uns zu jenem ab 16.00 Uhr.

Extrazug

Wir reisen mit dem Extrazug nach Zürich und zurück. Hier der Fahrplan:

Hinfahrt:
Luzern ab 13.12 Uhr (Gleis 6)
Sursee ab 13.31 Uhr
Zürich Altstetten an 14.40 Uhr

Rückfahrt:
Zürich Altstetten ab 18.30 Uhr
Sursee an 19.15 Uhr
Luzern an 19.35 Uhr

Billettpreis: 22 Franken (mit Halbtax)/44 Franken (ohne Halbtax). Auf der Rückfahrt ist das Gleis 7 gültig.

Zone 5

Die Zone 5 öffnet um 10.00 Uhr für den USL-Apéro.

Bereits übermorgen Samstag findet in der Zone 5 ab 18.00 Uhr ein FIFA-Turnier statt. Anmelden kannst du dich per Mail an events@zone5.ch.

Vorschau

Klartext am Donnschtig am 22. Februar 2018 mit Gerry Seoane

Am Donnerstag, 22. Februar findet in der Zone 5 eine weitere Ausgabe des Klartexts am Donnschtig statt. Zu Gast sein wird der neue Mann an der Luzerner Seitenlinie, Gerardo Seoane. Die Zone 5 öffnet um 19.01 Uhr, das Gespräch startet um 19.30 Uhr.

Am kommenden Sonntag, 11. Februar steht das erste der beiden verbleibenden Auswärtsspiele im Schletzigrund an. Die Grasshoppers empfangen unseren FCL zum Meisterschaftsspiel. Anpfiff ist um 16.00 Uhr.

Extrazug

Wir reisen mit dem Extrazug nach Zürich und zurück. Hier der Fahrplan:

Hinfahrt:
Luzern ab 13.12 Uhr
Sursee ab 13.31 Uhr
Zürich Altstetten an 14.40 Uhr

Rückfahrt:
Zürich Altstetten ab 18.29 Uhr
Sursee an 19.15 Uhr
Luzern an 19.35 Uhr

Billettpreis: 22 Franken (mit Halbtax)/44 Franken (ohne Halbtax). Auf der Rückfahrt ist das Gleis 7 gültig.

Zur Erinnerung: Damit du deinen SwissPass nicht einlesen lassen musst, genügt es, wenn du die Kaufquittung deines Generalabonnements oder Halbtax und einen amtlichen Ausweis dabei hast.

Zone 5

Die Zone 5 öffnet bereits um 9.00 Uhr ihre Tore für ein Katerzmorge.

Vorankündigung: Am Samstag, 17. Februar findet in der Zone 5 ab 18.00 Uhr ein FIFA-Turnier statt. Anmelden kannst du dich per Mail an events@zone5.ch.

Diesen Samstag, 3. Februar steigt unser FCL mit dem ersten Pflichtspiel ins neue Fussballjahr ein. Zu Gast ist Lausanne-Sport, Anpfiff auf der Allmend ist um 19.00 Uhr. Komm ins Stadion und hilf lautstark mit, die Tabelle von hinten aufzurollen!

Die Zone 5 hat ab 10.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.

Klartext am Donnschtig mit Remo Meyer

Vor der Winterpause schauen wir mit FCL-Sportkoordinator Remo Meyer zurück auf die Vorrunde. Was im Sommer - abgesehen vom Kaltstart in Kroatien - nicht mal so schlecht begann, wurde im Herbst eine ziemlich harzig-pomadige Angelegenheit. Die Mannschaft hat spielerische Qualitäten und einige vielversprechende Talente im Kader, doch der FCL grüsste bis vor Kurzem vom Tabellenkeller.

War der verjüngende Umbruch im Sommer zu einschneidend? Welches Zeugnis stellt sich Remo nach einem guten Jahr als Sportkoordinator des FC Luzern aus? Wie möchte er das Team (sowie den Trainerstab) in Zukunft verändern und entwickeln?

Morgen Donnerstag gibt es darauf Antworten von Remo Meyer am Klartext am Donnschtig. Die Zone 5 öffnet ihre Tore um 19.01 Uhr, das Gespräch startet um 19.30 Uhr.

Sonntag: YB zu Besuch

Am kommenden Sonntag, 17. Dezember tritt unser FCL zum letzten Pflichtspiel des Jahres zuhause gegen die Young Boys an. Anpfiff auf der Allmend ist um 16.00 Uhr.

Die Zone 5 hat ab 10.00 Uhr für den USL-Apéro geöffnet.

USL-Kalender 2018

USL-Kalender 2018

Am Sonntag können USL-Gold- und Silbermitglieder ihren USL-Kalender 2018 an folgenden Orten abholen:

  • nach dem Heimspiel gegen YB beim Shopstand
  • anschliessend in der Zone 5